Mein neues Rechenblech

By | 5. Oktober 2011

Heute bin ich nervös. Aber nicht weil unsere Bundesregierung zusammen mit dem Markt unser Land weiter in die Scheiße reitet, oder weil das nächste Worldupdate von ein paar Servern ansteht. Nein. Heute soll er endlich kommen. Mein nagelneuer, eigener, mächtiger Server.

Ein nettes 2HE Dell-System vom Typ PowerEdge R515 mit 2 kleinen CUDA Karten drin. Sobald dieser verbaut ist, werde ich ihn mit einem frischen Gentooversehen und danach Schrittweise meine Projekte und Dienste umziehen.

PowerEdge R515

PowerEdge R515

Dabei kann es zu kurzen Ausfällen von wenigen Minuten kommen, aber geplant ist es eigentlich ohne 😉

Und mal schauen, vlt. find ich ja noch die Muse für ein paar Benchmarks. Oder doch endlich mal meinen Gentoo-Server Best Practice Guide. Dann aber natürlich in Peters Blog wie alles mit Sinn und Verstand.

Euer Loki

One thought on “Mein neues Rechenblech

  1. H.-Peter Pfeufer

    Oder doch endlich mal meinen Gentoo-Server Best Practice Guide. Dann aber natürlich in Peters Blog wie alles mit Sinn und Verstand.

    Ja wo bleibt denn nun der Versprochene Gentoo-Server Best Practice Guide? 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.